439364
 

Pressearchiv

Wir starten unser Pressearchiv hier mit einem Artikel der Wochenzeitung "DIE ZEIT" vom 7.2.1992

"Gemästetes Vieh, das zum Himmel stinkt"

Auch nach 23 Jahren noch erschreckend aktuell !


Und hier ein aktueller,  ebenfalls sehr lesenswerter Artikel aus der ZEIT März 2016


Soll ich, oder soll ich nicht ? 

Wann es wirklich wichtig ist, ein Antibiotikum zu nehmen, und was es dabei zu beachten gibt. 

Sechs Leitfragen für einen klugen Umgang mit diesen Arzneien


Lesen Sie hier den ganzen ZEIT-Artikel.

Juni 2016:  Drei aktuelle, sehr lesenswerte Artikel aus USA und Großbritannien:


"The Superbug Nightmare We Always Feared Is Upon Us", Mother Jones


"Antibiotic resistance, The grim prospect", The Economist


"How Factory Farms Play Chicken With Antibiotics", Mother Jones

Neue Westfälische, Gütersloh, 27.1.2015: Kreis geht verstärkt gegen Antibiotika vor.
Neue Westfälische, Gütersloh, 22.1.2015: Veterinär nimmt Fleischindustrie ins Visier

Der SPIEGEL, 19.11.2015: Gefährliche Resistenzen: Ein Gen macht rettende Antibiotika unwirksam. In China wurden Darmbakterien entdeckt, gegen die selbst hochwirksame Antibiotika nicht helfen. Die Keime tragen zudem ein Resistenz-Gen in sich, das leicht auf andere Erreger übergehen könnte. Experten befürchten eine post-antibiotische Ära.


 

Der SPIEGEL, 16.11.2015: Multiresistente Keime: WHO-Umfrage enthüllt gewaltige Wissenslücken. Antibiotika gegen Erkältung und Schnupfen? Leider sind diese Medikamente gegen Virus-Infektionen nicht nur wirkungslos, sondern fördern auch noch die Entstehung multiresistenter Keime. Das Wissen darüber ist unzureichend, deckt eine WHO-Umfrage auf.
 

Der STERN 21.10.2015Warum wir aufhören sollten, Fleisch zu essen

Der "Guardian" schrieb, dass industrielle Tierhaltung eines der größten Verbrechen der Menschheit ist. Die Fleischproduktion verbraucht zu viele Ressourcen, die Umwelt leidet, das Tier wird gequält. Aber geht es auch anders? Ja, wenn wir aufhören, Fleisch zu essen.

Ein Kommentar von Derik Meinköhn


 

Die WELT 15.10.2015: Kampf den Superkeimen - Antibiotika gehören zu den schärfsten Waffen der Medizin, sind aber zunehmend wirkungslos. Forscher fordern Maßnahmen.
 

Süddeutsche Zeitung 11.10.2015: Bauern steuern auf selbstgemachte Krise zu. Landwirte sollen für den Weltmarkt produzieren, so will es der Bauernverband. Das kann nicht funktionieren.


Die WELT, 1.10.2015: Turbomast macht Notfall-Antibiotika unbrauchbar In der Massentierhaltung werden zunehmend Reserveantibiotika eingesetzt, die im Krankheitsfall als letztes Mittel auch Menschen verschrieben werden. Der Preis, den wir dafür bezahlen, ist hoch.


 

Der Spiegel 8.10.2015: Multiresistente Keime: Die einen gehen, die nächsten kommen. MRSA gilt als einer der häufigsten multiresistenten Keime. Doch die Erreger werden seltener in Deutschland, berichtet das Robert Koch-Institut. Dafür entwickelt ein anderes Bakterium immer häufiger gefährliche Antibiotika-Resistenzen.Warum diese resistenten Keime (vom Typ ESBL)  immer häufiger auftreten, ist noch weitgehend unklar: "Eventuell gelangen diese Keime über die Nahrung in den menschlichen Körper", sagt Tim Eckmanns vom RKI. ESBL finden sich beispielsweise häufig auf Hühnchen in Supermärkten. Daher ist es wichtig, in der Küche Fleisch von Rohkost zu trennen. "Das Thema muss aber auch von der Veterinärmedizin angegangen werden, damit so was gar nicht erst in die Kühltheke gelangt", sagt Eckmanns.


 

The Guardian 25.9.2015: Industrial farming is one of the worst crimes in history
The fate of industrially farmed animals is one of the most pressing ethical questions of our time. Tens of billions of sentient beings, each with complex sensations and emotions, live and die on a production line
 

Der Spiegel 1.8.2015: Keime auf Geflügelfleisch: Mangelnde Hygiene in Schlachthöfen alarmiert Regierung

Der Verzehr von Geflügelfleisch ruft immer häufiger Krankheiten hervor. 


Der Spiegel 23.7.2015: Wenn Bakterien gegen Antibiotika resistent werden, büßen sie etwas Fitness ein - dachte man bisher. Eine aktuelle Studie deutet jedoch genau in die andere Richtung.


Schrot&Korn 05/15: Antibiotika-Gefahr aus dem Stall


The Guardian 18.6.2015: MRSA superbug found in supermarket pork raises alarm over farming risks


Die WELT, 8.6.2015: Antibiotika-Resistenz – die Superseuche der Zukunft Antibiotika-resistente Keime fordern weltweit immer mehr Todesopfer, allein in Europa sterben jährlich 25.000 Menschen. Die post-antibiotische Ära droht, doch Politik und Pharmakonzerne zögern.


The Huffington Post 1.6.2015: Das Billigfleisch beim Discounter kann Menschen das Leben kosten

Ein Interview mit Dr. Gerd-Ludwig Meyer


Albert-Schweitzer-Stiftung 14.4.2015: Keime in Fleisch und Antibiotikaresistenzen


Die WELT 8.4.2015 Studie legt Öko-Sünden der Massentierhalter offen Die Landwirtschaft ist nach der Industrie zweitgrößter Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Eine Studie des Umweltbundesamts zeigt nun, welchen Schaden die Agrarindustrie verursacht.


 

Stichwort Bayer 01/2015:  Editorial der Ärzteinitiative

ZEIT-Artikelserie "Tödliche Keime"

 

Ab dem 20.11.2014 hat die Wochenzeitschrift Die ZEIT eine vierteilige Artikelserie zum Thema "Multiresistente Keime" veröffentlicht.


Diese Keime töten: Die Gefahr widerstandsfähiger Bakterien wird systematisch unterschätzt

Die Spur der Keime: der vollständige Datensatz aller Diagnosen und Fälle
Fiese Keime: Wie Krankenhäuser, Massentierhaltung und Antibiotika zusammenhängen – Infografik
Antibiotika: Das Wundermittel wirkt nicht mehr
Kann man trotz MRSA noch Fleisch essen?
Antibiotika: Gefährliche Lieferungen
Keim bleibt geheim: Ein Recherchebericht
Krankenhaushygiene: "Ich würde die ins Zimmer sperren"
Massentierhaltung: Der Tierarzt als Dealer
Tipps für Patienten: Den Ärzten auf die Finger schauen

Frankreich: Kein Pardon bei der Hygiene
Massentierhaltung: Ausbeutung der Arbeiter
Isolierung: Marsmenschen im Krankenhaus
Hygiene im Krankenhaus: Weniger Tote, weniger Kosten
Leserreaktionen: "Pflichtlektüre für wache Bürger"

Die Antwort der Politik
  

Auf der Webseite der Journalistengruppe CORRECT!V, die an der ZEIT-Serie wesentlich beteiligt ist, finden sich noch ausführlichere Artikel.

 

Gefahr aus dem Stall:  Interview mit Dr. Gerd-Ludwig Meyer im Weserkurier 9.12.2014 

 

Weserkurier 9.12.2014: "Hundefutter teurer als Hühnchen"

 

Antibiotika in der Tierhaltung, Die Qual der Puten, Süddeutsche Zeitung vom 25.11.2014


Nordwest Zeitung 24.11.2014  "Gesundheit von Menschen nicht aufs Spiel setzen - Interview mit Prälat Kossen"


Antibiotika in der Tiermast, Tödliche Keime vom BauernhofBerliner Zeitung 20.11.2014


Nordwest Zeitung 21.11.2014  "Wasserverband besorgt wegen Antibiotika-Funds"


Nordwest Zeitung 21.11.2014  "Tödliche Erreger alarmieren Experten, Diskussion um Antibiotika in der Tiermast entbrannt – Kirche mahnt „Schutz des Lebens“ an"

 

Nordwest Zeitung 21.11.2014  "Arbeiten an einem gewaltigen Problem - Zahl der Infektionen mit multiresistenten Keimen im Landkreis steigt"

 

Nordwest Zeitung 21.11.2014  "Land verschärft Kampf gegen Antibiotika-Einsatz"

 

Nordwest Zeitung 20.11.2014  "Lebensgefährlich - Multiresistente Keime"

 

Nordwest Zeitung 20.11.2014  "Immer mehr Tote durch Keime im Nordwesten"

 

Nordwest Zeitung 20.11.2014  "Resistente Keime: Der hohe Preis des Billigfleisches

 

agrarheute 14.11.2014: Grüne wollen Antibiotika-Rabatte für Tierärzte abschaffen


agrarheute 24.10.2014: Danish Crown testet antibiotikafreie Schweinemast


Hannoversche Allgemeine Zeitung 1.10.2014: Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer will bestimmte Antibiotika aus der Tierhaltung jetzt völlig verbannen. 


NDR 29.09.2014: Neue Antibiotika für Menschen aufsparen

 

Süddeutsche Zeitung 24.06.2014: "Influenza-Viren in Hühnerfabriken, ein gefährliches Alter"

 

Die Welt 22.6.2014: "Bakterien schlagen mit voller Wucht zurück"

 

Süddeutsche Zeitung 24.05.2014 "Bitte keine Antibiotika" 


Die ZEIT 1.05.2014 "Massentierhaltung fördert resistente Keime weltweit"


Handelsblatt 28.1.2014 "Fukushima im Schweinestall - Die Agrarlobby wiederholt die Fehler der Atomkonzerne"


NDR 28.11.2013: "Neue gefährliche Keime in Ställen entdeckt"


Die ZEIT 16.2.2013: "Zu viele Antibiotika auf Chinas Schweinefarmen"